Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kleine aber feine Unterschiede

Maniküre

Unter dem Begriff Maniküre versteht man eine besondere Art der Pflege von Händen und Fingernägeln.

Gepflegte Nägel gehören heute zu den wichtigsten Aspekten eines überzeugenden Erscheinungsbilds und sind nicht zuletzt verantwortlich für den ersten guten Eindruck.

Mit einer professionellen Maniküre bleiben topgepflegte Hände und Fingernägel kein Traum. Durch sanftes Feilen und Formen der Nägel, ein pflegendes Handbad, Entfernung der Nagelhaut und Pflege, erscheinen Ihre Hände in einem vollkommen neuen Licht.

Übrigens finden inzwischen auch immer mehr Männer den Weg ins Nagelstudio, um ihre Fingernägel zu verschönern.

 

 Naturnagelverstärkung

Bei der Naturnagelverstärkung wird der Nagel nicht verlängert, sondern nur mit einer Modellagetechnik (Gel, Acryl) überzogen. Der Naturnagel wird durch dieses System optimal geschützt, gekräftigt, und in seinem Wachstum positiv beeinflusst.
Bei der ältesten, aus der USA stammenden, Acryl-System Methode werden zwei Produkte, ein Liquid und ein Pulver, miteinander vermischt und dann auf die Nägel aufgetragen. Da das Acryl dünn verarbeitet werden kann, sehen diese Nägel besonders natürlich aus.
Die Gel-Modellage ist das gängigste Nagelmodellage-System. Bei dieser Methode wird Gel mit einem Pinsel auf den Nagel aufgetragen und unter einer UV-Lampe ausgehärtet. Dieses lichthärtende System zeichnet sich durch gute Haltbarkeit aus.
WICHTIG: Gel-Modelage und Gel-Lack ist nicht dasselbe. Gel-Lack darf nicht als Naturnagelverstärkung verwendet werden!

Kunstnägel

Bei der Nagelverlängerung werden Naturnägel mit Hilfe der Tiptechnik, der Schablonentechnik künstlich verlängert.
Die Tiptechnik ist wohl die weitverbreitetste Nagelverlängerungstechnik. Der Tip (künstlicher Fingernagel) besteht aus hochwertigem Kunststoff und wird mit Hilfe von Kleber auf den Naturnagel aufgebracht. Da es für alle Formen von Nägeln vorgefertigte Tips gibt, ist die Verlängerung problemlos. Die Kunstnägel sind flexibel und passen sich dem Naturnagel an.
Bei der Schablonentechnik werden Schablonen aus selbstklebender Metallfolie oder aus Kunststoff unter das freie Nagelende des Naturnagels geschoben und befestigt. Anschliessend wird auf der Schablone ein modellierfähiges Material (Gel oder Acryl) aufgetragen. Dieses wird mit dem Naturnagel verbunden. Nach der Aushärtung wird die Schablone entfernt und der Nagel in Form gefeilt.
Ich verwende ausschliesslich die Schablonentechnik, da diese Methode viel natürlicher und schöner aussieht. Bei Extrem-Nagelformen, z.B. Mandelformen, Stilettos wird ebenfalls die Schablonentechnik angewandt.